Floorfighters vs Rockets

Chemnitz - Die Floorfighters sind am Samstag wieder auf heimischem Boden gefragt. Dann geht es für sie gegen die Berlin Rockets aufs Spielfeld.

Am letzten Wochenende mussten die Floorfighters gleich zwei Spiele in Folge bewältigen. Am Samstag konnten sie ihre Stärke beweisen. Mit 11:7 gelang ihnen ein klarer Sieg gegen die Red Hocks Kaufering. Sonntags hatten die Chemnitzer Floorballer dann ganz schön gegen den MFBC Leipzig zu kämpfen. Trotz einer Aufholjagd im zweiten Drittel mussten die Floorfighters mit einer Niederlage von 6:11 zurück nach Chemnitz reisen.

Nach dem Auf und Ab des vergangenen Wochenendes stehen jetzt die Chancen auf einen Sieg gut. Die Rockets rangieren aktuell auf dem vorletzten Platz, während die Fighters mit 27 Punkten den dritten Rang der Floorball Bundesliga belegen. Jedoch wird die starke Defensive der Berliner eine Herausforderung für das Team von Trainer Sascha Franz darstellen. Auch in der Offensive haben die Floorballer aus der Hauptstadt noch zwei Asse im Ärmel. Der Finne Jami Savolainen und der Nationalspieler Tim Lemke könnten für die Chemnitzer noch gefährlich werden. 

© Sachsen Fernsehen

Die Floorfighters wollen auf ihr schnelles und variables Offensivspiel setzen. Außerdem erhoffen sie sich große Unterstützung durch ihre Fans. Am Samstag, um 18:00 Uhr, heißt es dann in der Schlossteichhalle wieder 1-2-3 Floor Fight!!!