FloraDesign eröffnet in der Altmarktgalerie

Am Donnerstag, 31. Januar 2013 fällt der Startschuss für die Ausstellung „FloraDesign“ in der Altmarktgalerie. Die innovative Frühjahrsausstellung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Artenvielfalt“. +++

„Dem Himmel entgegen – Blühen in den Nischen der Zivilisation“ ist der Titel der künstlerisch gestalteten Schauflächen der Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs, der jeweils im Vorfeld der Ausstellung ausgetragen wird. Der Erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden Dirk Hilbert dankte zur Eröffnung für den gelungenen Frühlingsauftakt in der Dresdner Innenstadt: „Die Altmarktgalerie ist ein sehr beliebter Treffpunkt.

Sie ist weit mehr als ein Einkaufszentrum für die Dresdner und ihre Gäste. Mit der „FloraDesign“ schafft die Altmarktgalerie ein besonderes `florales Wohlfühlklima‘ und hebt sich damit deutlich von anderen Einkaufsmeilen ab. Die Altmarktgalerie nimmt ihr Engagement für ein grünes und attraktives Dresden ernst und erfüllt es mit Leben – das zeigt unter anderem diese gelungene Ausstellung! Ein Lob gebührt auch den Siegern des Wettbewerbs und Machern der Ausstellung“. Der Wettbewerb „Flora Design“ wird von der Altmarktgalerie in diesem Jahr zum sechsten Mal initiiert. Zum Sieger-Team gehören Marion Brod-Kilian, Annett Quaß und Frau Tümpel sowie die Firma Franke und Fritzsch Garten- und Landschaftsbau Radebeul und „Die Macher“ aus Dresden.

Die Ausstellung ist vom 31. Januar bis 16. Februar 2013 auf sieben Einzelarealen mit einer Fläche von insgesamt 180 Quadratmetern in der Altmarkt-Galerie zu sehen. „Flora Design“ ist ein Wettbewerbsbeitrag beim Bundeswettbewerb „Entente florale“, an dem sich die Landeshauptstadt Dresden im letzten Jahr beteiligte. Dresden wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, die Altmarktgalerie erhielt außerdem den „Sonderpreis für die blühendste Einkaufsmeile“.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!