Floristenausstellung in Chemnitz

Die Hartmannhalle in Chemnitz hat sich am Wochenende in ein Blumenmeer verwandelt.

Frischgebackene Floristen präsentierten am Samstag ihre Abschlussarbeiten. Die Ausstellung der Prüflinge hat bereits Tradition und wird jährlich von der IHK Südwestsachsen und dem sächsischen Fachverband Deutscher Floristen ausgerichtet. Außerdem zeigten einzelne Teilnehmer ihr Können beim Schaubinden. Die Besucher hatten nicht nur die Möglichkeit, die entstandenen Sträuße zu bewerten, sondern auch selbst in einem Workshop die Kunst des Blumenbindens zu erlernen.