„Flowers for Life“

Unter dem Titel „Flowers for Life“ ist seit Donnerstag im DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein eine neue Ausstellung zu sehen.

Gezeigt werden dabei 50 Blumengemälde in verschiedenen Techniken.

Interview: Michael Hengy – DAK Bezirksgeschäftsführer

So entstanden insgesamt 2.000 Bilder von Hobbykünstlern. Sie wurden bereits zum Teil verkauft – die restlichen Gemälde fanden ihren Weg in 30 Krankenhäuser deutschlandweit. Eines davon ist das DRK Krankenhaus in Rabenstein, wo die Ausstellung heute eröffnet wurde.

Unter den Blumengemälden ist auch ein Werk der Chemnitzer Künstlerin Brigitte Speck. Zu sehen sind die Bilder im Eingangsbereich des Krankenhauses. Interessierte haben auch die Möglichkeit Exponate käuflich zu erwerben und damit die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zu unterstützen.