Flucht auf der B95

Auf der B95 ist am Montagabend ein 31-Jähriger vor einer Polizeikontrolle geflüchtet.

Der Golf-Fahrer reagierte auf kein Anhaltezeichen der Polizei und flüchtete. Der PKW hatte vorn kein amtliches Kennzeichen. Auf der Flucht überholte der Golf-Fahrer verkehrswidrig andere Fahrzeuge. Die Beamten liessen aufgrund der Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer von der Verfolgung ab. Ein Bürger meldete etwas später, dass in einem Straßengraben in Marienberg ein VW Golf liegen würde. Es handelte sich dabei um den flüchtigen Golf. Personen waren allerdings nicht mehr im Fahrzeug. Die Beamten fanden etwas weiter weg von der Unfallstelle einen Mann, der auf der B101 in Richtung Annaberg lief. Der Mann, ein 31-jähriger Chemnitzer, hatte die Fahrzeugschlüssel des Golf in seiner Tasche. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv. Der PKW wude sichergestellt.