Flüge München-Leipzig/Halle gestrichen

Der Winter hat Leipzig fest im Griff, doch anderswo in Deutschland sieht es noch dramatischer aus. In München gibt es erhebliche Probleme am Flughafen: Zurzeit kommt am Flughafen Leipzig/Halle aus München keine Maschine an.

Die Flüge München-Leipzig/Halle sind bis in den Donnerstagabend gestrichen worden. Die Konsequenz: Auch die Rückflüge vom Flughafen Leipzig/Halle in die bayrische Landeshauptstadt sind zumindest für Donnerstag gecancelt worden.

Ob sich die Situation bis Freitagvormittag entspannt hat, konnte eine Leipziger Flughafensprecherin gegenüber LEIPZIG FERNSEHEN nicht bestätigen. Es hieß, alle Leipziger Start- und Landebahnen sind freigegeben. Ob die München-Leipzig/Halle-Linien noch vor dem Wochenende wieder freigegeben sind, hängt von der Wettersituation am Flughafen München ab.

Auch die Flüge Frankfurt a.M.-Leipzig/Halle sind derzeit gecancelt. In Frankfurt kann laut Medieninformationen zwar gestartet und gelandet werden, doch auch hier kommen keine Maschinen aus München an, die für einen Weiterflug nach Leipzig/Halle bestimmt waren.