Flügelwegbrücke für Verkehr freigegeben

Am Montag ist in Dresden die Kreuzung Hamburger Straße / (Ecke) Flügelwegbrücke wieder freigegeben worden.

Nach 18monatiger Bauzeit können Autofahrer, Radfahrer und öffentlicher Nahverkehr die 4-spurige Straße passieren.

Der Ausbau des Äußeren Stadtrings West soll das Stadtzentrum entlasten und die Staugefahr vermindern.

Rund 35 Mio Euro wurden in die Baumaßnahmen investiert. Die Fördermittel kommen zu 85% aus der Kasse des Freistaats.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar