Flüsterasphalt auch für Schloßteichstraße

Von Montag, 06.09.09 bis 01.10.10 wird auf dem letzten Abschnitt der Schloßteichstraße das Straßenpflaster durch einen Asphaltbelag ersetzt.

Auch hier kommt wie im ersten Abschnitt, der im Rahmen des Konjunkturprogrammes II gebaut wurde, lärmmindernder Asphalt zum Einsatz.

Die Baumaßnahme wird unter halbseitiger Verkehrsführung mit Einbahnstraßenregelung in Richtung Bergstraße gebaut. Die Schloßteichstraße in Richtung Hechlerstraße wird zur Sackgasse.

Die Baumaßnahme wird mit Eigenmitteln der Stadt Chemnitz finanziert. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 55.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar