Flughafen Dresden bekommt neue Rollbahn

Mit einem symbolischen erstem Spatenstich hat am Freitag der Bau der neuen Rollbahn am Flughafen Dresden begonnen.

Nach der Wende hat sich die Zahl der Starts und Landungen am Dresdner Flughafen auf jährlich mehr als 36.000 vervielfacht. Dieser Belastung ist die alte Rollbahn nicht mehr gewachsen. Der Flughafen Dresden ist der erste europäische Flughafen, der seine Start und Landebahn bei laufendem Flugbetrieb neu baut.