Flughafen Dresden mit mehr Passagieren

Das Passagieraufkommen stieg im September auf 200.272 Passagiere. Das sind über vier Prozent  mehr im Vergleich zum August. Insgesamt starteten und landeten in diesem Jahr rund 1,3 Millionen Passagiere am Dresdner Flughafen. +++

Die beiden Verkehrsflughäfen unter dem Dach der Mitteldeutschen  Flughafen AG, Flughafen Leipzig/Halle und Flughafen Dresden, zählten  von Januar bis September 2014 insgesamt 3.091.890 Fluggäste. Das  Gesamtpassagieraufkommen an beiden Airports liegt damit 1,5 Prozent  über dem Vorjahresniveau.

Am Flughafen Dresden International setzt sich der seit Mitte des Jahres zu verzeichnende Aufwärtstrend bei den Fluggastzahlen weiter  fort. So stieg das Passagieraufkommen im September im Vergleich zum  Vorjahresmonat um 4,4 Prozent auf 200.272. Dank dieser positiven  Entwicklung lag das Gesamtaufkommen der ersten neun Monate bei  1.313.830 Passagieren und damit nur zwei Prozent unter dem  Vorjahreswert. Zum Halbjahr 2014 wies das Ergebnis noch ein Minus von  5,4 Prozent aus und konnte somit im dritten Quartal mehr als halbiert  werden.

Quelle: Mitteldeutsche Flughafen AG