Fluhafen Leipzig/Halle mit deutlichem Zuwachs

Leipzig – Der Flughafen Leipzig/Halle kann ein deutliches Plus im Personennahverkehr und im Frachtaufkommen im Vergleich zum Vorjahr 2016 verzeichen.

© Flughafen Leipzig/Halle
 

Im November stiegen insgesamt 156.536 Passagiere in Leipzig/Halle in einen Flieger ein oder aus. Das sind rund 20,5% mehr als im Vorjahr.  Zudem stieg die Zahl der Fluggäste im laufenden Jahr um fast 8%. Das starke Wachstum kommt nicht von irgendwo her. In der Vergangenheit stieg die Anfrage zu Reisezielen nach Ägypten, Griechenland und Tunesien enorm. Demzufolge gab es auch deutlich mehr Starts und Landungen.

Im Frachtverkehr sieht es genauso gut aus. Im November diesen  Jahres verzeichnete der Flughafen Leipzig/Halle einen Rekordumschlag von über 100.000 Tonnen. Das gab es noch nie zuvor in der Geschichte des Frachtverkehrs am Leipziger Flughafens. Außerdem wurde bereits zum zweiten Mal nach 2016  die magische 1-Millionen-Tonnen-Marke von Januar bis November erreicht.