Fördermittel für Stadtumbau

260.000 Euro fließen in die Sanierung von Gründerzeithäusern in Chemnitz.

Laut Stadt ist das Geld für die Rekonstruierung von insgesamt 9 Häusern gedacht. Die privaten Immobilien befinden sich am Brühl und auf dem Sonnenberg. Mit deren Sanierung soll in Kürze begonnen werden. Das Geld kommt vom Bund und ist Teil des Förderprogramms Stadtumbau Ost . Für die Sanierung weiterer 15 Gründerzeithäuser in Chemnitz wurden bereits Fördermittelanträge gestellt.