Förderpreis Buchwissenschaft 2012

Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig hat ihren „Förderpreis Buchwissenschaft 2012“ ausgeschrieben. Der ist mit 2500 Euro dotiert und wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Uni Leipzig verliehen. +++

Mit diesem Preis werden die Autoren von Abschlussarbeiten der Universität Leipzig ausgezeichnet, die sich in diesen mit buchwissenschaftlichen Themen auseinandergesetzt haben. Die Fachdisziplin, in der die Arbeit eingereicht wurde, spielt bei der Vergabe des Preises keine Rolle.

Buchwissenschaft setzt sich mit der Matrialität und Medialität eines Buches auseinander, aber auch die Rahmenbedingungen der Buchherstellung, -verbreitung und -rezeption.

Die moderne Buchwissenschaft ist eng mit dem WIssenschaftsstandort und der Buchstadt Leipzig verbunden. Der Preis wird in Erinnerung an Prof. Dr. theol. Dr. phil. Dietrich Kerlen verliehen, der zwischen 1995 und 2004 entscheidend zum Aufbau und zur Profilierung der „Leipziger Buchwissenschaft“ beigetragen hat.