Förderung von Wohnungsbau – Wo muss ich mich in Dresden hinwenden?

Sachsen fördert die Wohneigentumsbildung, das Mehrgenerationswohnen und die energetische Sanierung. Zusätzlich ist es 2010 wieder möglich, den Neubau und die Neuschaffung von Wohnraum für die Wohneigentumsbildung zu fördern. Mehr unter dresden-fernsehen.de +++

Dazu müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen beachtet werden. Bei einem Neubau von Wohneigentum ist zusätzlich das Kriterium der Schließung einer Baulücke zu berücksichtigen.

Die entsprechenden Voraussetzungen erläutert das Stadtplanungsamt Abteilung Stadtentwicklungsplanung:

SG Wohnungsbauförderung
Dr. Frank Götte
Hamburger Straße 19
Tel. (03 51) 4 88 35 05 oder 4 88 34 32
E-Mail:
fgoette@dresden.de

Die Wohnungsbauförderstelle bestätigt die Fördervoraussetzungen auf dem Antragsformular für die Fördermittelinanspruchnahme und gibt weitere Informationen zu Wohnungsbauförderprogrammen. Die Antragstellung sowie die Beratung erfolgt bei:
 
Sächsische Aufbaubank (SAB)
Pirnaische Straße 9

Weitere Informationen zu den Förderprogrammen gibt es im Internet unter www.sab.sachsen.de.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar