Ford kracht gegen Gelben Engel in Zschopau

Frontalcrash auf der Staatsstraße 232 am Sonntagnachmittag – Ein Toter, zwei Schwerverletzte – Staatsstraße stundenlang gesperrt +++

Grauenhafter Frontalcrash auf der Staatsstraße 232 zwischen Weißbach und Gelenau (Erzgebirgskreis) am Sonntagmittag. Gegen 13.30 Uhr krachen aus ungeklärter Ursache in einer Kurve ein Opel Zafira des ADAC (Gelber Engel) und ein Ford frontal ineinander. Der Aufprall ist so stark, dass der Ford kopfüber in einem Feld landet. 

Retter können die Ford-Fahrerin und den Beifahrer noch aus dem Autowrack befreien, die Frau stirbt, entgegen ersten Informationen,  nicht im Krankenhaus, der Beifahrer wird schwer verletzt. Für den Fahrer des ADAC-Pannendienstes kommt jede Hilfe zu spät. Es dauert über eine Stunde, ehe die Verletzten und der Tote aus dem völlig zerstörten Autos geborgen sind. Die Staatsstraße ist stundenlang voll gesperrt. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.           

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!