Forderung nach Elektrifizierung

Die Oberbürgermeister des Sächsisch-Bayrischen Städtenetzes halten an der Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke nach Nürnberg fest.

Das ist eine Forderung, die nach der Tagung der 5 Stadtoberhäupter am Montag in Plauen laut wird. Demnach muss die Elektrifizierungslücke zwischen Nürnberg und Reichenbach im Vogtland dringend geschlossen werden. Nur so wird ab Ende 2011 die Anbindung der Region an Leipzig und Berlin durch den im Bau befindlichen Citytunnel Leipzig gewährleistet. Dieser kann nur elektrisch befahren werden. Die Oberbürgermeister von Chemnitz, Zwickau, Plauen, Hof und Bayreuth hatten sich zur zweiten Eisenbahnkonferenz zur Sachsen-Franken-Magistrale getroffen.