Forschung soll zum Umweltschutz beitragen

Freiberg - An der TU Bergakademie in Freiberg wird aktuell daran geforscht, wie Kunststoffabfälle und Ozeanmüll umweltschonend recycelt werden könnten.

Ziel des Ganzen ist es nicht nur etwas für die Umwelt zu tun und gegen den Klimawandel zu kämpfen, sondern auch die Kreislaufwirtschaft anzukurbeln. Mit dem Projekt sorgt die Bergakademie aktuell für viel Aufsehen und auch das Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst ist an der Forschung interessiert.