Fortbestand des Tierheims Leipzig gesichert

Am Donnerstag wurde im Tierheim in Breitenfeld ein symbolischer Vertrag
zwischen dem Tierschutzverein Leipzig und der Stadt Leipzig
unterzeichnet.

Darin wird unter anderem die Finanzierung des Tierheims neu geregelt.

Die Aufgaben des Tierheims und des Tierschutzvereins sind vielfältig. Daher sind die Akteure auf die finanzielle Unterstützung durch die Kommune angewiesen.

Der am Donnerstag unterzeichnete Vertrag benötigt allerdings noch die Zustimmung des Stadtrates. Dieser wird am 16.Dezember darüber entscheiden.

Durch die neuen finanziellen Mittel würden zwar nicht die größten Sorgen des Tierheims gelöst, allerdings wiäre zumindest der Fortbestand gesichert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar