Fortuna schafft Aufstieg

Landesligist VfB Fortuna Chemnitz spielt ab der kommenden Saison in der Oberliga.

Der Aufstieg wurde am Wochenende mit einem 3:1 gegen den Heidenauer SV vor fast 1.200 Zuschauern perfekt gemacht.

Bereits nach 5 Minuten erzielte Markus Vettermann per Foulelfmeter die frühe Führung für die Chemnitzer.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Kenny Schmidt erneut per Foulelfmeter auf 2:0 für seine Farben. Trotz eines Gegentreffers geriet der Erfolg für Fortuna nicht in Gefahr.

Steve Rolleder erlöste eine Viertelstunde vor Schluss sein Team und die Anhänger mit seinem Tor zum 3:1.

Die Oberliga bedeutet für den VfB Fortuna Chemnitz ein komplett neues Abenteuer in seiner Vereinsgeschichte.

Interview: Stefan Gering – Präsident VfB Fortuna Chemnitz

In der kommenden Saison können sich dann Spieler und Fans unter anderem auf Derbys gegen den FSV Zwickau und den Stadtrivalen des Chemnitzer FC freuen.

Das komplette Spiel sehen Sie heute 18:15 Uhr und 23:45 Uhr sowie morgen Vormittag 8:00 Uhr auf 8Sport.