Fossile Schätze ans Licht gebracht

Am Samstag findet die Mineralien- und Fossilienbörse in der Alten Mensa in Dresden statt. Steine aus aller Welt, aber vor allem aus heimischen Gefilden werden präsentiert und zum Kauf angeboten. +++

Die Veranstalter wollen vor allem für Hobbysammler bezahlbare Ausstellungsfläche schaffen. Die beiden Säle in der Mensa sind ausgebucht, über 80 Aussteller und Sammler werden Fossilien und Minerale zeigen.

Breiten Raum nimmt auch der Erfahrungsaustausch unter den Sammlern und die Gespräche mit den Besuchern ein.

Die diesjährige Sonderausstellung steht unter dem Titel „Plattenkalke von Solnhofen – eine fossile Schatzkammer“. Besucher können eigene Mineralien und auch Fossilien bestimmen lassen.