Fossilienbörse zeigte Saurierfunde aus Dresden

Die Mineralien- und Fossilienbörse hat am Samstag rund 700 Besucher in die Alte Mensa der TU Dresden gelockt. +++

Über 75 Aussteller zeigten sächsische und internationale Mineralien und Fossilien.

Interview im Video mit Günter Backmann, Organisator

Diesem Motto hat sich auch Torsten Loos verschrieben. Bei Bauarbeiten an der Weißeritz in Dresden-Cotta hat er spektakuläre Funde gemacht, wie diesen handtellergroßen Ammoniten und einen Haifischwirbel.

Interview im Video mit Torsten Loos, Fossiliensammler aus Dresden

Viele Besucher nutzten auch die Möglichkeit, eigene Funde bestimmen zu lassen. Eine Sonderschau zeigte Bleiminerale, die durch eine große Vielfalt von Form und Farbe faszinieren.