Fotos für den Frieden

Chemnitz – In der Lounge des Chemnitzer Haus E findet vom 23. bis 25. April eine Fotoaktion für den Frieden statt. Dabei können sich die Chemnitzer mit Statements zum Thema ablichten lassen.

Initiatorin der Aktion ist Karla Mohr – Sie hatte bereits in der Vergangenheit eine Fotostrecke mit Frauen gemacht, die später in der Stadt ausgestellt war.

Bei der Art des Fotomotivs sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal ob bereits bestehende Spruchblätter, selbst entworfene Plakate oder sogar T-Shirts mit einer Friedensbotschaft – Jeder kann sein Foto nach seinen persönlichen Wünschen gestalten.

Noch bis zum 25. April öffnet Karla Mohr im Haus E die Tore – Die entstandenen Fotos sind dabei kostenlos.