Frank Baum wird neuer Cheftrainer des 1. FC Lok Leipzig

Ab dem 1. Juli 2010 wird der ehemalige Nationalspieler Frank Baum das Team des 1. FC Lok trainieren.

Bis zum Ende der aktuellen Saison bleibt Uwe Trommer, bisheriger Interims-Trainer, verantwortlich für die Oberliga-Mannschaft der Blau-Gelben.

Der 53-jährige Baum will den 1.FC Lok in eine erfolgreiche Zukunft führen. Er absolvierte neben 17 DDR-A-Länderspielen allein für die Probstheidaer mehr als 200 DDR-Oberliga-Partien, gewann mit dem FCL drei FDGB-Pokale, 1980 Olympia-Silber mit der DDR-Auswahl und war unter anderem Kapitän des 1. FC Lok, der 1987 erst im Europapokalfinale der Pokalsieger gegen Ajax Amsterdam denkbar knapp 0:1 unterlag. Nach dem Karriereende arbeitete der A-Lizenzinhaber jahrelang erfolgreich im Nachwuchs des VfB Leipzig und führte Kickers Markkleeberg 2002 in die Landesliga Sachsen. Seit 2003 trainiert Baum den Leipziger Bezirksligisten SG LVB.