Frankenberg: 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Noch ist unklar, ob das regnerische Wetter oder zu hohes Tempo Ursache für einen schweren Zweiradunfall bei Frankenberg (Landkreis Mittelsachsen) war.

Der 16-jährige Fahrer eines Simson Mopeds war gegen 08.00 Uhr in Mühlbach (Stadt Frankenberg) auf der Oberdorfstraße unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache offenbar mit hohem Tempo gegen einen VW knallte. Der Aufprall war so heftig, dass das Moped sofort in Flammen aufging.

Der 16-jährige Schüler erlitt schwerste Beinverletzungen und kam ins Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer wurde nach ersten Informationen nicht verletzt. Das Moped ist Schrott, der VW wurde schwer beschädigt. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.