Frankenberg: „Fenstermann“ gesucht

Die Mittweidaer Polizei  sucht einen Mann, der am Sonntagmorgen mehrfach gegen ein Bürofenster einer Versicherungs AG auf der Altenhainer Straße trat, sprang und daran hebelte.

Als die Polizei vor Ort eintraf, war der Täter in Richtung Friedrichstraße / Sachsenstraße geflüchtet. Eine Tatortbereichsfahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

Der Mann wird als 23 bis 27 Jahre alt beschrieben, ca. 1,70 m bis 1,75 m groß und schlank. Seine schwarzen Haare trug er halblang. Der Unbekannte  war schwarz gekleidet.

Wer kennt ihn? Wer hat ihn auf seiner Flucht vom Tatort gesehen und kann nähere Angaben zu der Person machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida (Telefon 03727 980-0) entgegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar