Frankenberg: Randalierer in Sparkasse

Am Dienstag kamen gegen 18.30 Uhr zwei junge Männer in den Vorraum der Sparkasse auf der Kirchgasse.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Da der Schalterraum schon geschlossen hatte, schlug einer der Männer gegen die Scheibe der Eingangstür und forderte die Mitarbeiter auf, sie hineinzulassen, da sie Geld abheben wollen. Da dies den offenbar Angetrunkenen verwehrt worden war, drohte einer der „Kunden“ die Scheibe einzuschlagen und trat mit den Füßen gegen die Tür, wobei diese beschädigt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Die Angestellten lösten Alarm aus, woraufhin Polizeibeamte zur Sparkasse ausrückten. Die beiden waren geflüchtet, konnten jedoch im Rahmen der Fahndung im Stadtgebiet gestellt werden. Es handelt sich um zwei 20-Jährige, die erheblich Alkohol intus hatten. Der Randalierer wird nun wegen Sachbeschädigung zur Verantwortung gezogen.