Frankenberg: Rechte Parolen gegrölt

Nach den Hinweisen von Anwohnern fuhren Polizeibeamte am Dienstagabend zur Kleingartenanlage „Am Mühlgraben“, weil dort in einem Garten rechte Parolen gegrölt worden sein sollen.

Bei ihrem Eintreffen fanden die Beamten 16 Personen vor, die dort eine „Party“ feierten. Nachdem die Polizisten die Personalien der 10 Männer zwischen 18 und 34 Jahren und der 6 jungen Frauen zwischen 14 und 18 Jahren aufgenommen hatten, wurde ihnen ein Platzverweis erteilt.

Gegen vier Tatverdächtige (19, 2×21 und 24) wird wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Einen Laptop, von dem Lieder abgespielt wurden, stellten die Beamten sicher.