Frankenberg: Streit eskalierte

Zu einer Schlägerei wurde die Polizei am Montagabend gerufen.

Gegen 22.20 Uhr war auf dem Gelände einer Tankstelle an der Äußeren Freiberger Straße der Streit zwischen zwei jungen Männern (18, 20) eskaliert. Der 20-Jährige, der zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung stand (Atemalkoholtest = 2,2 Promille), ging mit einer abgebrochenen Bierflasche auf den 18-Jährigen los, der mehrere Schnittverletzungen an den Armen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Noch bevor die Polizei eintraf, suchte der 20-Jährige das Weite, konnte aber kurze Zeit später in der Nähe des Tatortes gestellt werden. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zum Motiv des Streites laufen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar