Französische Austauschschüler im Opernhaus

Zurzeit sind knapp 40 Franzosen und Französinnen aus der ADVANCIA-Schule Paris in Chemnitz zu Gast.

Am Mittwoch besuchte ein Teil der Austauschstudenten gemeinsam mit Schülern und Schülerinnen der Fortis-Akademie das Chemnitzer Opernhaus. Der Besuch ist Teil eines gemeinsamen Projektes. So erarbeiten die Schüler in verschiedenen Gruppen ein Konzept zur Gründung eines Reiseunternehmens, mit speziellen Angeboten für französische Geschäftsleute in Sachsen. Die beiden Schulen arbeiten schon seit 3 Jahren zusammen.

Neben der Entwicklung fachlich-sozialer Kompetenzen und der Stärkung des Europagedanken sollen so auch deutsch-französische Freundschaften entstehen. Die Austauschstudenten sind noch bis zum 19. Dezember in Chemnitz und im Frühjahr 2010 ist eine Fortsetzung des Projekts in Paris geplant.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar