Französisches Theaterfestival im Societaetstheater

Unter dem Titel „Szene Frankreich“ präsentiert das Societaetstheater gemeinsam mit dem Dresdner Institut francais ein Tanz-, Theater- und Musikfestival mit Künstlern aus dem deutschen Nachbarland.

Das internationale Gastspielhaus möchte damit ab sofort seine Vorstellungen thematisch mehr konzentrieren.
In zehn Tagen erwartet die Besucher ab dem 23. November eine Mischung aus Künsten verschiedener Genres.
Das Societaetstheater möchte mit dem Programm größtenteils junger, aber renommierter französischer Künstler alle Altersgruppen ansprechen.
Dafür ist es nicht nötig, französisch zu können.
Das Szene Frankreich-Festival nimmt außerdem Bezug auf die Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Strasbourg.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar