Frau findet fünf Waffen bei Elbwiesenreinigung

Bei der Elbwiesenreinigung am Samstag fand eine 59-Jährige fünf alte, verrostete Waffen. Die Frau übergab die Waffen der Polizei. Die Echtheit der Waffen wird nun überprüft. +++

Waffen gefunden – weitere Untersuchungen notwendig

Zeit:        13.04.2013, 10.00 Uhr
Ort:        Dresden-Zschieren

Samstagvormittag fand eine Frau (59) bei einer Reinigungsaktion an den Elbwiesen fünf Waffen. Sie wurden anschließend der Polizei übergeben.

Alle fünf Waffen befinden sich in einem schlechten Zustand und sind von Rost sowie Schmutz sehr in Mittleidenschaft gezogen worden. Dadurch ist derzeit keine endgültige Bewertung zur Echtheit den Waffen möglich. Lediglich an einer war eine Kennzeichnung erkennbar, welche auf eine Schreckschusswaffe hindeutet.

Um was für Waffen es sich letztlich handelt und ob diese gegebenenfalls verändert wurden, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Für die notwendigen Untersuchungen werden die Waffen an das Landeskriminalamt übergeben.

Quelle: Polizei Dresden