Frau im Kaufland erstochen

Eine 44-Jährige Frau ist am Donnerstagabend im Kaufland auf der Chemnitzer Straße erstochen worden.

Sie befand sich mit ihrem Ehemann im Restaurant des Marktes. Aus bisher noch ungeklärten Gründen stach der Mann mehrfach auf seine Frau ein. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der Mann stand unter Alkohol ließ sich aber ohne Widerstand von den Beamten festnehmen. Einen Bericht sehen Sie am Freitag in der Drehscheibe Chemnitz ab 18.00 Uhr stündlich bei SACHSEN FERNSEHEN.