Frau in Leipzig-Mitte überfallen

Am frühen Morgen des 19.August befand sich eine 36-jährige Leipzigerin auf dem Heimweg in der Littstraße. Ihr näherten sich von hinten zwei Männer. Die Täter entwendeten die mit Bargeld gefüllte Handtasche und flüchteten.+++

Ein Täter hielt dem Opfer die Augen zu und verlangte ihre Tasche. Sein Komplize zerrte an der Handtasche, die sie am Körper trug. Dabei muss er bemerkt haben, dass die Frau Geld in ihrer Hosentasche hatte. Er leerte die Hosentasche, in der die Frau etwa 50 Euro in Scheinen und Münzen bei sich trug.

Dabei ließ er von ihrer Handtasche ab, interessierte sich aber gleichzeitig noch für ihr Handy. Sie bat, ihr das Handy zu lassen. Letztendlich ließen die Unbekannten von ihrem Opfer ab und flüchteten. Die Geschädigte meldete sich dann bei der Polizei. Eine detaillierte Personenbeschreibung liegt derzeit nicht vor. Die Ermittlungen laufen.