Frau mit Stichverletzungen gefunden – vermutlich von Radfahrer überfallen

Bei Wurzen wird am Donnerstagabend eine durch Messerstiche schwer verletzte Frau gefunden. Passanten entdecken die 42-jährige gegen 19:30 Uhr, die zuvor als Skaterin unterwegs war. Die Polizei geht von einer Straftat aus. +++

Bei Wurzen wird am Donnerstagabend eine durch Messerstiche schwer verletzte Frau gefunden. Passanten entdecken die 42-jährige gegen 19.30 Uhr an der Ortsverbindungsstraße zwischen der Bundesstraße 6 und dem Ort Meltewitz (Landkreis Leipzig). Die Frau hat schwere Stichverletzungen am Hals, die Polizei geht von einer Straftat aus. Die Frau kommt in ein Krankenhaus.

Polizisten sperren noch in der Nacht zum Freitag das Gebiet großräumig ab und durchsuchen Autos. Die 42-Jährige soll als Skaterin unterwegs gewesen sein. Als sie zu ihrem auf einem Parkplatz abgestellten Auto wollte, soll sie von einem unbekannten Radfahrer überfallen und niedergestochen worden sein.

Sowohl Polizei als auch Staatsanwaltschaft wollten auf Anfrage keine Angaben zur Sache machen.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar