Frau randaliert auf Sonnenberg

Chemnitz – In der Nacht zum Dienstag ist die Polizei in die Tschaikowskistraße gerufen worden.

Anwohner hatten eine Frau gegen 2 Uhr beobachtet, wie sie auf der Straße randalierte. Die 35-Jährige schrie lautstark herum und beschädigte mehrere Fahrzeuge. Meist wurden Spiegel abgetreten oder abgeschlagen und der Lack zerkratzt.

Nach ersten Informationen sollen mindestens 13 Fahrzeuge betroffen sein. Außerdem hatte die Frau ein Moped umgestoßen und auf die Straße geworfen. Schadensangaben liegen bisher aber noch nicht vor. Anwohner hielten die alkoholisierte Frau bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Sie wurde von den Beamten aufgrund eines offenen Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Gegen sie wird zudem wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt.