Frau überraschte Autodiebe

In der vergangenen Nacht überraschte eine Frau zwei Autodiebe in einer Tiefgarage an der Straße Zum Schmiedeberg in Dresden-Pennrich

Als die Frau ihr Auto in der Tiefgarage abstellen wollte, bemerkte sie zwei Männer mit einem weißen Pkw. Da die beiden dort offenbar nicht hingehörten, sprach die Frau das Duo an. Die Männer gaben spontan an, zu Besuch zu sein.Die Frau war jedoch nicht entgangen, dass sie sich an einem Pkw VW Passat zu schaffen gemacht hatten.

Sie verließ die Tiefgarage und alarmierte Polizei sowie den Eigentümer des Wagens. Als sie mit dem 35-Jährigen zurückkehrte, bestätigte sich der Verdacht. Just in diesem Moment fuhren die beiden Männer mit ihrem und dem Pkw VW Passat davon. Die alarmierten Polizeibeamten fahndeten nach dem gestohlenen Fahrzeug. Letztlich wurde der Wagen nahe der Autobahn in Burkau von Beamten der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien festgestellt. Die Diebe waren bereits geflüchtet.

Der gestohlene Pkw VW Passat wurde sichergestellt. Im Fahrzeug fanden die Polizisten noch zwei Autoradios. Ermittlungen zufolge waren die Geräte aus zwei Fahrzeugen gestohlen worden, die ebenfalls in einer Tiefgarage an der Straße Zum Schmiedeberg standen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!