Frau verbrennt im Wohnwagen

Dresden: Feuerdrama in einer Gartensparte in Dresden-Großzschachwitz in der Nacht zum Sonntag: Gegen 01.00 Uhr steht ein Wohnwagen in Flammen.

Für eine Frau gibt es keine Rettung, sie verbrennt qualvoll. Der Mann kommt mit schwersten Brandverletzungen in eine Klinik.

Zeugen geben an, Explosionsgeräusche und Schreie gehört zu haben. Die Feuerwehr kann den Brand relativ rasch bekämpfen. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Quelle: News Audiovision