Frau verletzt vier Beamte

Plauen- Am Montagabend kam es im Polizeirevier Plauen zu einer Auseinandersetzung. Wegen einer zugeparkten Einfahrt gab es eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten.

Im Verlauf des Disputs entdeckten die Polizeibeamten eine Überwachungskamera. Als der Verdacht bestand, dass diese die Persönlichkeitsrechte von Unbeteiligten verletzt, sprachen die Beamten die 57-jährige Falschparkerin an. Daraufhin reagierte die Falschparkerin aggressiv und schlug einem Beamten ins Gesicht. Obwohl die Beamten die Frau fixierten, leistete diese weiterhin Widerstand. Bis die Frau sich beruhigte, wurden vier Beamte durch Tritte und Schläge leicht verletzt.