Frauen in Sachsen

Die Statistik sagt, Frauen heiraten heute weniger und später. Hier ein paar weitere interessante Statistik-Daten…

Das Durchschnittsalter der weiblichen Bevölkerung insgesamt liegt heute bei 46,8 Jahren, damit 4,2 Jahre über dem der männlichen Bevölkerung. Die Lebenserwartung der Frauen liegt heute bei 82 Jahren. Sie werden damit 6,4 Jahre älter als Männer. Das durchschnittliche Heiratsalter lediger Frauen liegt bei über 29 Jahren, das der Männer bei 32 Jahren. Von den Frauen im Alter von 25 bis unter 45 Jahren sind 58 Prozent mit ihrem Partner verheiratet, 19 Prozent leben ohne Trauschein zusammen und 29 Prozent ohne Partner. Statistisch betrachtet bringt eine Frau durchschnittlich 1,3 Kinder zur Welt. 57 Prozent der Eltern sind bei der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet. Jede fünfte dieser Mütter ist allein erziehend. 76 Prozent der 25- bis unter 45-jährigen Frauen sind erwerbstätig. Der Bruttoverdienst der Arbeitnehmerinnen ist im Durchschnitt um 14 Prozent niedriger als der ihrer männlichen Kollegen.18 Prozent der Frauen rauchen. Bei den Männern sind es 32 Prozent.

Weitere News aus Sachsen finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar