Frauenporträt als Ballettpremiere

Seinen letzten Tanzabend in dieser Spielzeit hat Chefchoreograph Lode Devos ganz der griechischen Ikone Melina Mercouri gewidmet.

Die Sängerin, Schauspielerin und Politikerin war bereits zu Lebzeiten eine Legende.

Der Tanzabend erinnert gleichermaßen an ihre Erfolge beim Film und auf dem politischen Parkett.

Interview: Lode Devos – Chefchoreograph

Vier Tänzerinnen der Chemnitzer Company übernehmen die Rolle Mercouris und verkörpern so ihre wichtigsten Lebensabschnitte:

ihre Kindheit und Jugend, ihre Entdeckung der Liebe zum Theater, ihre Karriere als Schauspielerin und ihre politischen Aktivitäten.

Premiere für „Melina Mercouri“ ist am Freitagaabend, weitere Vorstellungen stehen am 18. und 28. Mai auf dem Spielplan.

Mehr Veranstaltungstipps aus Ihrer Region finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar