Frauenpower im Neuen Rathaus in Leipzig

Das Amt für Wirtschaftsförderung, die IHK und die Initiative SMILE haben am Montag zum 2. Gründerinnentag in Leipzig eingeladen.

 

Etwa 80 Frauen informierten sich bei verschiedenen Workshops und Vorträgen über die Voraussetzungen für eine Firmengründung und das Bestehen am Markt.

Eine der Referentinnen war Nancy Schneider, sie wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als Vorbildunternehmerin ausgewählt. In der Oberen Wandelhalle des stellten außerdem mehrere Frauen das von ihnen geführte Unternehmen vor.

Außerdem gab es Zeit um miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Gründerinnentag ist ein Projekt im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche, die noch bis Sonntag läuft.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar