Freibad Jahnsdorf: Erste Hinweise

Noch am Dienstagabend bekam die Polizei konkrete Hinweise zu Personen, die am Montagabend am Bad gesehen worden waren und offensichtlich von dort kamen.

Zwei der Beschriebenen (beide 18) meldeten sich mit zwei weiteren jungen Männern (16, 17) am Mittwochmorgen bei der Polizei. Die vier waren mit weiteren Freunden in der Nacht zum Dienstag über den Zaun gestiegen, um sich im Bad „abzukühlen“.

Die jungen Männer sagten aus, dass sich noch weitere Personen im Bad aufgehalten hätten. Sie gaben auch an, dass einer aus ihrer Gruppe die Bänke in das Becken geworfen habe. Weitere Beschädigungen stritten sie ab. Die Polizei führt derzeit die Ermittlungen zur konkreten Tatbeteiligung und zu weiteren Tatverdächtigen fort.  

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!