Freiberg: Beim Spurwechsel angestoßen

Die Brander Straße stadteinwärts befuhr am Donnerstag, gegen 17 Uhr, der 26-jährige Fahrer eines Skoda.

Als er vor der Kreuzung Karl-Kegel-Straße in die Linksabbiegespur wechselte, stieß er seitlich gegen einen dort befindlichen Pkw Ford (Fahrerin: 29). Durch den Anstoß geriet der Ford auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden BMW (Fahrer: 49).

Zwei Insassen des BMW wurden bei dem Unfall verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 23.000 Euro. Die B 101 war für ca. 1½ Stunden in Richtung Brand-Erbisdorf voll gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar