Freiberg: Bierflasche als „Copilot“

Eine noch volle Flasche Bier hinter sich auf dem Fahrersitz und mehrere leere Bierflaschen im Innenraum, so stoppten Polizisten einen 26-Jährigen in einem VW Passat auf der Straße Am Konstantin.

Der Mann verströmte starken Alkoholgeruch. Deshalb gab es einen Alkomattest. Mit dem Ergebnis von 1,64 Promille musste sich der 26-Jährige von seinem „Copiloten“ trennen und in den Streifenwagen umsteigen, in dem es zur Blutentnahme und Anzeigenaufnahme ging.

Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. 

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar