Freiberg: Hyundai kracht frontal gegen Hauswand

Am Samstagabend ereignete sich auf der Berthelsdorfer Straße in Freiberg stadteinwärts ein Verkehrsunfall, bei dem beide Insassen eines Hyundai schwer verletzt wurden.

In einer Linkskurve fuhr der 21-jährige Fahrer geradeaus weiter, überfuhr Bordstein und Fußweg, durchbrach eine Grundstücksumzäunung und prallte frontal gegen eine Hauswand. Eine Atemalkoholkontrolle erbrachte bei ihm einen Wert von 2,32 Promille. Er und sein 42-jähriger Beifahrer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden (2.500 Euro), die Schadenshöhe an Grundstück und Gebäude ist derzeit nicht bekannt.