Freiberg / OT Kleinwaltersdorf: Zwei Verletzte bei Unfall

Auf der Bundesstraße 101 in Richtung Siebenlehn unterwegs war am Dienstagmittag der 19-jährige Fahrer eines Skoda Fabia.

Der 18-jährige Fahrer eines VW Golf war auf der Bundesstraße in gleicher Richtung unterwegs, wollte aber am Abzweig Walterstal nach links abbiegen und verringerte dazu seine Geschwindigkeit.

Als der 18-Jährige beim Abbiegen war, hatte der Skoda-Fahrer zum Überholen des Golf angesetzt. In der Folge kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen, wobei an diesen jeweils Totalschaden entstand, der sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro beziffert. Der Skoda-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, der VW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.