Freiberg: Streit eskalierte

Der Streit zwischen zwei Lebenspartnern, er 21 Jahre alt, sie 26 Jahre alt, in einer Wohnung auf der Breithauptstraße eskalierte am Dienstagabend als die junge Frau (2,46 Promille) „Freunde“ um Unterstützung bat.

Drei Männer im Alter von 26, 32 und 33 Jahren stürmten mit Knüppeln in die Wohnung und wollten auf den 21-Jährigen (1,5 Promille) einschlagen. Der stach den ersten Angreifer (33) mit einem Messer in die Hüfte.

Danach rief der 21-Jährige den Krankenwagen für den Verletzten. Bis zum Eintreffen der Retter wurde er von den beiden anderen noch mit Fäusten traktiert.

Der 33-Jährige wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen, der 21-Jährige vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.