Freiberg: Verdacht auf Tötungsdelikt – Mann liegt tot auf Balkon

Ein Anwohner informierte am Mittwochmorgen die Polizei, weil er seinen Nachbarn leblos auf dem Balkon von dessen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Karl-Kegel-Straße in Freiberg liegen sah.

Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 50-jährigen Mannes feststellen. Nach ersten Untersuchungen geht die Polizei vom Verdacht eines Tötungsdeliktes aus.

Die Mordkommission der Polizeidirektion Chemnitz hat die Ermittlungen übernommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar