Freiberg: Wer kennt den jungen Mann?

Die Polizei berichtete am 12.12.2008 über einen Handtaschenraub in Freiberg. 

Einer 75-jährigen Frau war am 11.12.2008, gegen 13.30 Uhr, im Bereich der Stollngasse, von zwei unbekannten Tätern die Handtasche geraubt worden. Die Seniorin war dabei gestürzt und hatte sich eine Oberschenkelhalsfraktur zugezogen. Eine Zeugin half der Frau und alarmierte Polizei und Krankenwagen.

Bei den Tätern soll es sich um zwei 14 bis 16 Jahre alte Jugendliche handeln. Einer soll etwa 1,65 m bis 1,70 m groß sein, der andere etwa 1,75 m groß. Letzterer hatte lockige kurze Haare und ein rundes Gesicht. Beide waren dunkel bekleidet. Im Ergebnis der intensiv geführten Ermittlungen liegt jetzt das Foto einer Überwachungskamera eines Privatgrundstücks vor, welches einen der Täter auf der Flucht zeigt. Offensichtlich handelt es sich um den kleineren, schlankeren jungen Mann mit einem schmalen Gesicht.

Wer kennt den Abgebildeten und kann nähere Hinweise zu seiner Person geben?

Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raub am 11.12.2008 gemacht und kann weitere Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt der Kriminaldienst in Freiberg unter Tel. 03731 70-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. 

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar