Freiberg: Wo ist Enrico Kubat?

Die Eltern des allein stehenden 34-jährigen Enrico Kubat aus dem Raum Freiberg erstatteten am 14. Mai 2010 Vermisstenanzeige.

Enrico Kubat war am 11.Mai 2010 letztmalig bei einer Bekannten und ist seitdem verschwunden. Verschwunden ist auch sein grüner VW Golf Variant mit dem Kennzeichen FG-FJ 99.

Am 10. Mai hatte sich der Vermisste bei seiner Firma krank gemeldet, sonst jedoch niemandem davon erzählt. Alle bisherigen Ermittlungen führten nicht zum Auffinden des 36-Jährigen. Nach dem jetzigen Kenntnisstand kann weder ein Suizid ausgeschlossen werden, noch, dass sich Enrico Kubat ein neues Lebensumfeld gesucht hat. Anhaltspunkte für eine Straftat liegen bisher nicht vor.

Enrico Kubat ist 1,78 m groß und schlank. Er hat dunkelblonde, kurze Haare und trägt einen Kinnbart. Zur Bekleidung, die von ihm zurzeit getragen wird, gibt es keine Anhaltspunkte. Die Eltern des Vermissten stimmten jetzt einer Öffentlichkeitsfahndung zu.

Die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge hat folgende Fragen:

Wer hat Enrico Kubat seit dem 11. Mai 2010 gesehen?
Wer kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt des Mannes geben?
Wer hat Enrico Kubat in Begleitung anderer Personen gesehen?
Wo wurde der grüne Golf Variant zuletzt gesehen?
Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Telefon 0371 387-2319, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!